Die wahre Geschichte der Menschheit
vom 8. bis 10. März im Hotel und Restaurant Kaiserhof


In letzter Zeit kommen immer mehr Fragen über die Herkunft der Menschen auf. Die offizielle Wissenschaft muss viele ihrer bisherigen Theorien überarbeiten. Selbst die Zukunftsforschung muss sich den aktuellen Wandel der Entwicklung neu ausrichten. Politiker aus vielen Ländern erzählen immer mehr über die Kontakte zu Außerirdischen und wie sie unsere Geschicke beeinflußen und lenken.
Ziel dieses Intensivseminars ist es, Wissen aus den verschiedenen Bereichen vernetzt darzustellen und zu vermitteln. Jeder kann und soll seine Fragen mitbringen. Peter vom Honigmann, Reiner Feistle, Hartmut Großer, Frank Jacob, Tonia Madenford, Karin Leitner und Erich Hambach, sowie einige weitere Wissensträger werden sich der Fragen annehmen. Schwerpunkt ist die Geschichte der Menschheit und die Beeinflussung durch Außerirdische. Ein Blick in die wahrscheinliche Zukunft und aktuelle Bilder von Michael Müller der vorbeifliegenden UFOs runden das Wochenende ab. Eingebettet sind auch die natürliche Stabilisierung und Schutz. Zu diesem Zweck werden wir jeweils zu Beginn und am Ende meditieren.

Hier ein Überblick über die Themen, zu denen Wissen zu erwarten ist:

  •     Reptiloide Machtstrukturen auf der Erde und ihre Helfer
  •     Die Illojiim - Konstrukteure der Menschheit
  •     Werden wir durch Außerirdische fremdbestimmt?
  •     Kreative Kinesiologie
  •     Bewußtsein
  •     Biomagnetismus
  •     Geschichte der Hochkulturen von Atlantis, Ägypten, Lemurien, Mu, Hyperborea
  •     UFO-Bilder aus Privatarchiven
  •     Transhumanismus
  •     Künstliche Intelligenz - Gefahr und Chance für die Menschen
  •     War der Mond früher von Menschen bewohnt?
  •     Blick in unsere Zukunft
  •     Selbstschutz und Lösungen


Veranstaltungsort:
Hotel und Restaurant Kaiserhof
Salzachtal-Bundesstraße 135
5081 Salzburg
Österreich

Der Unkostenaufwand für das Seminar beträgt 199 €.
Für Frühbucher bis 31.01.2019 beträgt der Unkostenaufwand 179 €.
Für Teilnehmer, die bei unseren vorhergehenden Seminaren dabei waren und zwei neue Teilnehmer mitbringen beträgt der Unkostenbeitrag 100 €, bei drei oder mehr neuen Teilnehmern 60 €.
Familienrabatte auf Anfrage.
Während des Seminars am Samstag und Sonntag von 09:30 Uhr bis 20:30 Uhr sind alkoholfreie Getränke, Kaffee, Tee, Kuchen, Obst und zweimal Mittagsbuffett (Fleisch, vegetarisch und vegan, glutenfrei) im Preis mit inbegriffen.
Einzeltagebuchungen sind auf Anfrage möglich.
Behandlungen durch anwesende helfende Hände (z.B. Walter Eisentraut, Werner Badenheuer, Reiner Feistle, Aurena Agathe Fohler, Irene Refela, Regine Rossel u.a.) und Nutzung von Analysesysteme, sowie Konsumation am Samstagabend sind extra zu bezahlen.

Auf Grund der Themen ist das Seminar erst ab 18 Jahren.
Anmeldeschluss ist der 8. März 2019 19:30 Uhr.

Verbindliche Anmeldung und Fragen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und unter 0049 160 1752576 und 0043 664 8348024.

Hier geht's zum Anmeldeformular.

Im Ausstellungsbereich gibt es die Produkte Naturöle, Bücher, Schmucksteine, T-Sirts, Orgonite, Alpha-Karten, Gemälde u.v.m.

Sie sind Aussteller und möchten gerne einen Tisch haben? Bitte melden Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Angebot der helfenden Hände und Gesundheitsberater:

Reiner Feistle bietet Schamanische Trancesitzung an und stellt dabei die Verbindung zu den Ahnen/Krafttier usw. her. Evtl. gibt es auch eine Durchsage für den einen oder anderen. Es gibt Einzelsitzungen zu ca. 30 Minuten oder Gruppensitzungen zu 45 Minuten auf Spendenbasis.

Werner Badenheuer kann mit seinem umfangreichen Wissen selbst schwerste Besetzungen lösen.

Walter Richard Eisentraut ist der Erfinder der kreativen Kinesiologie, als Erweiterung der Kinesiologie. Damit gelingt es auch ohne technisches Hilfsgeräte Probleme aufzuspüren. Mit Hilfe seiner Spagyrischen Sprays und Alphakomplexe gelingt es ihm jeden wieder ins Wohlbefinden zurückzuführen. Mit Hilfe seiner Alpha-Karten kann schädliche Strahlung, auch das neue 5G, abgehalten werden und erhält zudem die Erdung.

Aurena Agathe Fohler bietet Einzel- und Gruppensitzungen zur Steigerung des persöhnlichen Empfindens an.

Irene Refela bietet mittels Trommel die Möglichkeit Durchsagen zu erhalten. Er gibt Einzel- und Gruppensitzungen.

Es handelt sich dabei um eine private geschlossene Veranstaltung.

Zimmer sind im Kaiserhof vorhanden und bei Bedarf selbst zu reservieren.


Vorläufiger Ablaufplan:

Freitag, 8. März
Ab 15 Uhr Aufbau für Aussteller
18:15 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Werden wir von Außerirdischen Mächten gelenkt? Von Reiner Feistle
Danach freie Diskussion

Samstag, 9. März
09:30 Uhr Beginn, Begrüßung, Vorstellung, Überblick über die Themen, dabei Meditation
10:00 Uhr Was läuft im Hintergrund, Geschichte der Geopolitik und Außerirdischer Einfluss (Peter)
11:30 Uhr Kaffeepause
12:00 Uhr Kreative Kinesiologie mit Walter Eisentraut
13:15 Uhr Mittagspause
15:00 Uhr Antraslebensenergieberatung mit Werner Badenheuer
15:30 Uhr Biomagnetismus mit Karin Leitner
16:30 Uhr Kaffeepause
17:30 Uhr Die Geschichte der Menschheit – Illojiim, die Konstrukteure (Teil I) von Hartmut Großer
20:00 Uhr Konzert mit Karin Leitner
20:40 Uhr Abendessen
Danach freie Diskussion oder Vortrag vom Hartmut Großer

Sonntag, 10. März
09:30 Uhr Beginn, Begrüßung
09:30 Uhr Die Geschichte der Menschheit – Illojiim, die Konstrukteure (Teil II) von Hartmut Großer
11:00 Uhr Kaffeepause
11:30 Uhr Waren die Menschen schon früher auf dem Mond? Eine exoarchreologische Reise mit Frank Jacob und Tonia Madenford
13:15 Uhr Mittagessen
15:00 Uhr Transhumanismus und Künstliche Intelligenz von Erich Hambach
17:00 Uhr Kaffeepause
17:45 Uhr UFO-Aufnahmen von Michael Müller
18:00 Uhr Thule, Ultimathule, Hyperborea, Meru, Mu, Lemurien, Atlantis und Ägypten – Eine Zusammenfassung
18:40 Uhr Verabschiedung mit Meditation (Reiner Feistle)
19:00 Uhr Ende
Anschließend Abendessen