1. Torus-Kongress

Ver-rücktheiten und UFOs

vom 30. August bis 3. September 2017 in Salzburg-Nord

Rudolf Schiller

64 J., in Bad Reichenhall geboren

Berufung:

  • Bis 1995 Motorenbau (Konstruktion/Entwicklung/Forschung) im Hochleistungsrennsport
  • Ab 1995 Private Immobilienverwaltung und (parallel) Eigenstudium in Metaphysik
    • Mein hermetischer Weg:
      • Mysterium der Kontemplation
      • Glauben – Denken – Fühlen – Sprechen – Handeln
      • 6. Sinn: Intuition
      • Seelenschau
      • Selbsterkenntnis – Ich bin
      • 7. Sinn: Inspiration
      • Die 7 Stufen der Liebe
      • Bewusstsein, das Wissen vom Sein
      • Ich bin der ich bin
    • Seit 2015 Meta-Mentor (FADM)
      • „Freie Aufklärung durch Metaphysik“
      • „Freie Akademie der Metaphysik“

 

 

Thema meines Vortrags:

„Alles hat Seele“

 

Inhalt: (Meine persönliche Erfahrung und die daraus abgeleiteten Erkenntnisse)

Die Schöpfung, die vier Elemente, der vierpolige Magnet, wer oder was ist GOTT,

die HONC-Matrix – der Schlüssel zur Materie des Mensch-Sein, wie wichtig ist unser Ego,

der Sinn des Lebens – was steht in der Seele, was hatten wir zu lernen und wo steuern wir hin.

 

Zurück zum Kongress